Computer Hersteller HP stellt neuen Desktop-PC für Indien vor

In den USA und Europa hat sich der bekannte amerikanische Computerhersteller Hewlett Packard im Laufe der Jahre einen gewissen Marktanteil gesichert. Nun hat Hewlett Packard jedoch einen neuen Desktop Rechner vorgestellt, der speziell auf die Anforderungen der indischen Nutzer zugeschnitten worden ist. Um erfolgreich auf sich aufmerksam zu machen, hat das amerikanische Unternehmen die Präsentation des neuen Rechners in Neu Dehli, der indischen Hauptstadt abgehalten.

Mittlerweile wurden auch die Preise bekannt, die in Indien für den neuen Hewlett Packard PC verlangt werden sollen. Laut einer Information des Nachrichtendienstes Bloomberg, soll der neue Desktop Rechner knapp 20.000 indische Rupien kosten. Umgerechnet entspricht dieses etwa einer Summe in Höhe von ungefähr 440 amerikanischen Dollar.

Die Initiative vom Hewlett-Packard, in Indien einen neuen Rechner vorzustellen, lässt auch darauf schließend, dass sich der Hersteller einen Platz im indischen Markt sichern möchte. Dieser ist dafür bekannt, dass aktuell zahlreiche Wachstumsrekorde gebrochen werden. Da Hewlett Packard in den westlichen Industrieländern einen leichten Rückschlag akzeptieren musste, bleibt zu hoffen, dass der Vorstoß in den indischen Markt erfolgreich durchgeführt werden kann. Über die technischen Daten des vorgestellten Rechners sind nur wenige Details bekannt geworden.

Mehr Informationen und interessante Statistiken zu PC Herstellern findet man bei Statista.com.

Dieser Beitrag wurde unter Alltag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *